(Er-)Leuchtende Holzkuppel

Im Tsi Ming Tempel bilden 14 Paneele aus amerikanischem Ahorn eine beeindruckende Deckenstruktur (Bild:Timspec).

Im Tsi Ming Tempel bilden 14 Paneele aus amerikanischem Ahorn eine beeindruckende Deckenstruktur (Bild:Timspec).

Atemberaubende Deckenstruktur aus amerikanischem Ahorn (AHEC) schmückt buddhistischen Tsi Ming Tempel in Auckland

Das ungewöhnliche Projekt, der Entwurf einer neuen 14,5m mal 12,5m großen Meditationshalle für den buddhistischen Tsi Ming Tempel, wurde vom Architekturbüro archoffice mit Sitz in Auckland (Neuseeland) umgesetzt. Im Design folgt es der Form eines traditionellen buddhistischen Tempels wie er vielerorts in Asien zu finden ist. Besonderes Element ist die eingelassene beleuchtete Kuppel aus amerikanischem Ahorn (American Hardwood Export Council) unter der eine Buddha-Statue thront. Für diese anspruchsvolle Schreinerarbeit zeichnet das Büro Jones and Sandford Joinery verantwortlich. Weiterlesen

Teil-biobasierter PP-Compound für den Spritzguss

Terralene® PP 2509 ist ein neuer Polypropylen-Compound von FKuR Kunststoff GmbH, Willich, der teilweise auf nachwachsenden Rohstoffen basiert und für Spritzgießanwendungen optimiert ist. Er erweitert das bisher auf Polyethylen beschränkte Portfolio der kundenspezifischen, teilweise oder vollständig biobasierten Terralene® Compounds dieses Herstellers. Seine Verarbeitungs- und Anwendungseigenschaften entsprechen denen vergleichbarer
erdölbasierter PP-Werkstoffe. Mit einem MFR 230/2,16 von 42 bis  47 g/10 min bietet Terralene® PP 2509 eine hohe Fließfähigkeit, wie sie speziell für die Herstellung von komplexen Bauteilen und Produkten mit langen Fließwegen erforderlich ist. Weiterlesen

Immer eine Nasenlänge voraus

fctTechnische Keramik hat viele Vorteile: Sie ist härter, hitzebeständiger und haltbarer als viele andere Werkstoffe. Daher wird sie gern in Maschinen und Anlagen verwendet. Die FCT Ingenieurkeramik GmbH findet mit ihren Keramikbauteilen immer wieder neue Rezepturen und Fertigungstechniken, um Bauteile für die Produktionsprozesse ihrer Kunden zu fertigen. Die kommen aus der Verfahrenstechnik, der Fotovoltaik oder der Luft- und Raumfahrt. Und das Marketing von FCT arbeitet mit Erfolg daran, dass diese Innovationen bekannt werden. Weiterlesen

Mit Basalt zu neuen Möglichkeiten: BasaltFaserNetzwerk erstmals auf der COMPOSITES EUROPE 2015

Tief unter der Erde liegt in großen Mengen ein Rohstoff mit sehr großem Potenzial: Basalt. Dass dieser Rohstoff auch für die Verbundwerkstoff-Industrie zahlreiche technologische Möglichkeiten bietet, demonstriert das BasaltFaserNetzwerk auf der COMPOSITES EUROPE, die vom 22. bis 24. September in Stuttgart stattfindet. An einem Gemeinschaftsstand klären 28 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland über das Potenzial der Basaltfaser auf. Ein besonderes Augenmerk des Netzwerkes liegt dabei auf der Entwicklung textiltechnologischer Prozesse sowie auf der Erforschung von Verbundwerkstoffen und Halbzeugen.

An insgesamt 38 Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt sich das BasaltFaserNetzwerk aktuell. Zu dem Netzwerk gehören Roving-Hersteller, Spinnereien, Zwirnereien, Webereien, Strickereien, Vliesstoffproduzenten und Textilveredler aber auch Hersteller von Halbzeugen für das Bauwesen oder für den Maschinen- und Anlagenbau. Gemeinsam werden sie den Besuchern der COMPOSITES EUROPE den aktuellen Entwicklungsstand sowie zukünftige Einsatzmöglichkeiten der Basaltfaser vorstellen. Weiterlesen

Implantate mit dem Laser drucken

dsc_0010

Dreidimensionale, laseradditiv gefertigte Struktur aus der Formgedächtnislegierung Nickel-Titan. (Foto: LZH)

Ob patientenangepasste Mikroimplantate oder Mikroimplantate mit Medikamentendepots – additive Verfahren sind bestens geeignet für die Herstellung solcher Bauteile. Wissenschaftler am Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) haben im Rahmen des Verbundvorhabens „REMEDIS“ Laserstrahlschmelz-Verfahren etabliert, um Implantate aus Platin, Nickel-Titan (NiTi) oder Edelstahl vollautomatisch herzustellen oder zu beschichten.

Eingesetzt haben die Wissenschaftler der Gruppe Oberflächentechnik dafür eine spezielle Form des 3D-Drucks – das Selektive Lasermikroschmelzen (SLµM). Mit zum Teil speziell entwickelten Anlagen konnten sie Elektroden für Herzschrittmacher mit Platin beschichten, dreidimensionale Gitterstrukturen aus NiTi sowie Stent-Protoypen aus Edelstahl herstellen. Platin wurden erstmalig im Rahmen des Projektes erfolgreich im Mikromaßstab verarbeitet. Weiterlesen

LOG 32THP Datenlogger für Temperatur-, Feuchte- und Luftdruckmessung

5005-0173_Hi_03Mit dem LOG 32THP erweitert Dostmann electronic ihr Produktangebot von Datenloggern um ein besonders kompaktes Messgerät zur Datenaufzeichnung von Temperatur, Feuchte und barometrischen Luftdruck. Für die Auswertung wird der LOG 32THP einfach in die USB-Schnittstelle des Computers eingesteckt. Innerhalb weniger Sekunden wird automatisch eine PDF-Datei, sowie eine Tabellendatei (DBF/Excel-Format) der letzten Aufzeichnung erzeugt. Die Aktivierung des Gerätes erfolgt durch einmaligen Druck der Starttaste.

Der LOG 32THP dient der Qualitätsüberwachung im Labor, bei der Produktion oder in der Lagerung. Es wird eine lückenlose Dokumentation und Überwachung der Umgebungsbedingungen in Reinräumen, Kraftwerken und Kalibrierlabors gewährleistet. Der absolute Luftdruck wird gemessen und daraus der relative Luftdruck, bezogen auf Meereshöhe, errechnet. Weiterlesen